Ammerbuch

Bei Unfall mehrere Kinder verletzt

STAND

Drei Kinder sind bei einem Verkehrsunfall in Ammerbuch-Entringen, Kreis Tübingen, verletzt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr ein Neunjähriger mit seinem Kinderfahrrad vom Gehweg auf die Straße und wurde von einem Omnibus erfasst, blieb aber unverletzt. Weil der Busfahrer eine Vollbremsung machte, stürzten drei im Bus mitfahrende sieben und acht Jahre alte Kinder und wurden leicht verletzt.

STAND
AUTOR/IN