STAND

In Zimmern ob Rottweil haben zwei junge Männer in der vergangenen Nacht nach dem Kauf eines Autos gleich mehrere Anzeigen kassiert. Als ihnen bei der Autoüberführung der Sprit ausging, versuchten die 17 und 21 Jahre alten Männer mit einem Kanister Benzin aus einem geparkten Auto abzusaugen. Dabei beobachtete sie ein Zeuge und rief die Polizei. Zuvor hatten die beiden Männer den neu gekauften Wagen schon mit einem ungestempelten Kennzeichen aus dem Internet ausgestattet. Außerdem steuerte der 17-Jährige verbotenerweise das Auto. Die jungen Männer müssen sich nun wegen des Verdachts auf Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Zulassung sowie wegen Benzindiebstahls verantworten.

STAND
AUTOR/IN