Blick aus einem Zellenfenster der JVA Ravensburg (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Bildfunk, Felix Kästle)

Große Suchaktion auf der Schwäbischen Alb

Ausbrecher aus Gefängnis im Kreis Reutlingen wieder gefasst

STAND

Aus dem Gefängnis Maßhalderbuch in Hohenstein (Kreis Reutlingen) ist am Samstag ein Häftling ausgebrochen. Laut Polizei wurde er nach einer großangelegten Suchaktion gefasst.

Die Polizei teilte mit, der 19-jährige, im offenen Vollzug untergebrachte Insasse habe einen 60-jährigen Aufseher überwältigt und sei dann geflüchtet. Der Beamte blieb unverletzt. Bei der Fahndung nach dem Mann waren neben mehreren Streifenwagenbesatzungen die Kripo, ein Personenspürhund sowie ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Ausbrecher nun in geschlossener Haft

Nachdem der 19-Jährige in einem nahegelegenen Waldstück geortet worden war, wurde der Bereich großräumig umstellt und durchsucht. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der aufgespürte Flüchtige festgenommen werden. Er wurde in eine geschlossene Justizvollzugsanstalt überstellt.

Häftlinge im offenen Vollzug arbeiten in der Landwirtschaft

Das Gefängnis in Maßhalderbuch liegt auf der Schwäbischen Alb und ist Teil der Hauptanstalt im nahen Rottenburg. Es gibt dort keine hohen Mauern und keinen Stacheldraht. Es ist ein Hofgut, das die Ackerflächen und die Viehhaltung nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet. Die dort eingesetzten Gefangenen sind im offenen Vollzug - die Häftlinge haben in der Regel schon Ausgänge und Hafturlaube erfolgreich absolviert.

Normalerweise keine Fluchtgefahr

Man könne davon ausgehen, dass keine Fluchtgefahr bei diesen Insassen bestehe, so das Justizministerium Baden-Württemberg auf seiner Homepage. Die Arbeit außerhalb der Gefängnismauern wird von Vollzugsbediensteten überwacht. Als Freizeitangebote gibt es einen Fitnessraum, eine Tischtennis-, eine Volleyball- und eine Fußballgruppe.

Mehr zur Situation in den Gefängnissen im Land

Baden-Württemberg

Verurteilte kommen frei Platzmangel im therapeutischen Maßregelvollzug

Immer wieder kommen verurteilte Suchtkranke einige Monate nach dem Urteilsspruch aus dem Gefängnis frei. Der Grund: Es gibt keinen Platz im therapeutischen Maßregelvollzug. Wird die Wartezeit zu lang, können Verurteilte auf Freilassung bis zum Therapiebeginn klagen.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Beleidigungen, Bedrohungen, massive tätliche Angriffe BW: Immer öfter Gewalt gegen Vollzugsbeamte im Gefängnis

Gewalt in Gefängnissen gehört in Baden-Württemberg schon fast zum Alltag: Unter den Gefangenen, oft genug werden auch Vollzugsbeamte zu Opfern. Vorliegende Zahlen liefern Gründe.  mehr...

Polizei in Frankreich Psychiatrische Einrichtung Weinsberg: Letzter Ausbrecher gefasst

Gut fünf Wochen nach dem spektakulären Ausbruch aus einer psychiatrischen Einrichtung in Weinsberg (Kreis Heilbronn) ist auch der letzte der vier Männer gefasst worden. Nach Angaben der Polizei wurde der 24-Jährige im französischen Mulhouse festgenommen.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR