Überflutete Sporthalle in Salzstetten (Foto: Annick Grassi, Waldachtal)

Nach Unwetter in Waldachtal Geld für Geschädigte

Nach dem Unwetter bemüht sich das Landratsamt Freudenstadt um finanzielle Hilfe für die Geschädigten in Waldachtal. Im Gespräch ist ein Förderprogramm vom Land.

Viele Nachbarkommunen hätten ihre Hilfe angeboten. Die Gemeinde habe auch um finanzielle Hilfe beim Gemeindetag Baden-Württemberg und beim Landratsamt Freudenstadt gebeten, so Hauptamtsleiter Marcus Türk. Die Höhe des entstandenen Schadens könne nicht beziffert werden.

Schlamm in Sporthalle

Eine Sporthalle im Teilort Tumlingen ist bis auf weiteres gesperrt. In der Halle stand am Dienstag das Wasser. Schlamm bedeckte den Boden, so Waldachtals Hauptamtsleiter. Der Bauhof sei in den vergangenen Tagen damit beschäftigt gewesen, Kanalschächte zu schließen und Straßen und Feldwege frei zu räumen. Bei dem Hochwasser seien sämtliche Kanaldeckel hochgedrückt worden, so Türk.

Dauer

Auch Schäden nach Gewitter in der Stadt Calw

Auch das Unwetter Donnerstagnacht, am 7. Juni, vor einer Woche richtete in der Stadt Calw erhebliche Schäden an. Ein Sturm hatte Bäume umgeworfen und Gebäude und Fahrzeuge beschädigt. Von mindestens 150.000 Euro Schaden geht der Stellvertretende Calwer Feuerwehrkommandant Rainer Stotz aus. Vier Gebäude wurden beschädigt, mehrere Autos und ein Sattelschlepper.

Baum stürzt auf LKW (Foto: SWR, Sarah Beschorner)
Dieser Lastwagen in Calw wurde durch umstürzende Bäume beschädigt. Sarah Beschorner

Stadtgarten noch gesperrt

Im Calwer Stadtgarten riss der Sturm 70 Bäume um. Manche samt Wurzeln. Jetzt liegen sie kreuz und quer. Die Forstmitarbeiter müssen sie nach und nach zersägen und entfernen. Das kann dauern. Drei bis vier Wochen, schätzt die Stadtverwaltung. Der Premiumwanderweg durch den Calwer Stadtgarten ist gesperrt. Die Stadt stellt für die Wanderumleitung extra Schilder auf.

STAND