Immendingen Millionenschaden nach Brand

Bei einem Brand in einem metallverarbeitenden Betrieb in Immendingen im Kreis Tuttlingen ist nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von einer Millionen Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Laut Polizei wurden bei dem Feuer in der Nacht auf Samstag große Teile des Betriebes zerstört. Am Samstagmorgen war die Feuerwehr noch vor Ort mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

STAND