Tübingen / Böblingen Erneut Verzögerung bei Schönbuchbahn

Der Neustart der Schönbuchbahn zwischen Dettenhausen im Kreis Tübingen und Böblingen verzögert sich weiter. Ab dem 14. Dezember, drei Monate später als zuletzt geplant, soll die neu elektrifizierte Schönbuchbahn wieder fahren. Der Starttermin hatte sich seit dem vergangenen Jahr immer weiter verzögert - durch Eidechsen, einen Bombenfund und Planungsfehler. Nun liegt es an der Leit- und Sicherheitstechnik. Die Verzögerung sei bis zum Schuljahresbeginn nicht mehr aufzuholen, so der Geschäftsführer des Zweckverbands Schönbuchbahn Walter Gerstner.

STAND