Trend und Sammlerleidenschaft Alte Rennräder sind in Tübingen gefragt

Rennräder aus den 1970er und 1980er Jahren sind wieder in. In Tübingen haben Studenten den Trend entdeckt. Im Kreis Reutlingen gibt es einen enthusiastischen Sammler.

Dauer

Vor über 30 Jahren waren Rennräder groß in Mode. Dann verdrängten Tourenräder und Mountainbikes die schlanken Fahrräder. Doch jetzt hat ein Berliner Trend Tübingen erreicht. Immer mehr junge Leute flitzen auf alten Rädern durch die Stadt.

Rennradmarkt abgegrast

Farbe und Design haben es auch Hauke König aus Grafenberg (Kreis Reutlingen) angetan. Er sammelt seit 15 Jahren Rennräder. Der gelernte Zweiradmechaniker hat etwa 20 fahrtaugliche Räder. Je nach Hersteller und Name sind die zwischen 500 und 4.000 Euro wert. Der Markt ist fast abgegrast. Heutzutage gibt es kaum noch bezahlbare Angebote.

STAND