Starzach Mann verbrennt sich schwer

Beim Versuch ein Feuer zu entfachen, hat sich ein Mann in Starzach (Kreis Tübingen) schwere Verbrennungen zugezogen. Laut Polizei pustete der 64-Jährige in die Glut, wobei seine Kleidung in Brand geriet. Es gelang ihm durch herumwälzen die Flammen zu ersticken. Der Mann kam in ein Krankenhaus.

STAND