Schömberg Millionen für Tourismus im Nordschwarzwald

Das Land plant Millionenzuschüsse für den Tourismus im Nordschwarzwald. Zum Beispiel für das Freibad in Schramberg-Tennenbronn (Kreis Rottweil). Es soll saniert werden - für über 5 Millionen Euro. Gut eine Million will jetzt das Tourismusministerium übernehmen. Auch Schömberg-Oberlengenhardt (Kreis Calw) bekommt Zuschüsse. Die Gemeinde will einen Aussichtsturm bauen, 50 Meter hoch, mit Rundumsicht auf Alb und Schwarzwald. Kosten: Zweieinhalb Millionen Euro. Auch hier will das Tourismusministerium über eine Million zuschießen. Damit gehen mehr als zwei Drittel der gesamten Bauförderung aus dem Ministerium dieses Jahr in den Nordschwarzwald. Der Wirtschaftsausschuss des Landtages muss dem aber noch zustimmen.

STAND