Pfullingen Bewaffnete Männer überfallen Supermarkt

Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben am Samstagabend einen Supermarkt in Pfullingen (Kreis Reutlingen) überfallen. Kurz nach der Schließung des Marktes bedrohten sie drei Angestellte mit einer Pistole und einem Messer. Die Männer kamen durch den Lieferanteneingang in den Markt. Sie erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld und konnten dann laut Polizei flüchten.

STAND