Metzingen / Rottenburg / Tübingen Tussies erfolgreich, Volleyballer und Tigers verlieren

Die Bundesliga-Handballerinenn der TuS Metzingen haben am Samstag das Baden-Württemberg-Duell gegen Frisch Aus Göppingen mit 32:25 gewonnen. In der Tabelle bleiben sie auf Rang drei.
Nichts zu holen gab es für die Bundesliga-Volleyballer des TV Rottenburg beim Deutschen Meister in Berlin. Das Ergebnis: 0:3.
Eine ganz knappe Kiste wurde das Heimspiel der Tübinger Tigers gegen Karlsruhe in der zweiten Basketball-Bundesliga. Die Tübinger verloren die Partie in der Verlängerung noch mit 94:100.
Gut liefs für Manuel Faißt aus Baiersbronn am Samstag beim Weltcup der Kombinierer in Schonach. Im Kampf um den Schwarzwaldpokal belegte er Platz sechs.

STAND