Stuttgart / Tübingen Kretschmann räumt Palmer keine Chancen ein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) räumt dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer zurzeit keine Chancen auf höhere Ämter bei den Grünen ein. Er müsse sich erst mit der Partei aussöhnen, so Kretschmann gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Boris Palmer ist seit 2007 Oberbürgermeister von Tübingen. Er hatte einst den Status eines Hoffnungsträgers, wurde gar als möglicher Nachfolger von Kretschmann gehandelt. Inzwischen ist er in der Partei unter anderem aufgrund von Äußerungen zur Flüchtlingspolitik ziemlich isoliert.

STAND