Kinderwerkstatt Freudenstadt Wirtschaftsberater bringt Spende vom Pilgern mit

Er ist über 2.500 Kilometer zu Fuß unterwegs gewesen: von Freudenstadt nach Santiago de Compostela und zum Cap Finisterre. Und als er zurück kam, hatte er rund 14.000 Euro gesammelt.

Frank Derricks, ein Unternehmensberater aus Freudenstadt, ist den legendären Jakobsweg gepilgert, hat darüber im Internet berichtet und dadurch das Geld gesammelt, das nun der Freudenstädter Kinderwerkstatt "Eigen-Sinn" zugute kommt. Auf seinem Weg hat er im Schwarzwald an einem Denkmal einen Satz gelesen: "Nur wo man zu Fuß war, war man wirklich". Dieses Motto galt für ihn auf der ganzen Strecke - 112 Tage lang.

Dauer
STAND