Hechingen Berufungsprozess sexueller Missbrauch

Am Landgericht Hechingen beginnt heute der Berufungsprozess gegen einen Mann aus dem Zollernalbkreis. Er soll seine zum Tatzeitpunkt minderjährige Stieftochter mehrfach sexuell missbraucht haben. Das Amtsgericht hatte ihn zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt. Die Staatsanwaltschaft ging in Berufung. Sie fordert eine höhere Strafe. Nun wird der Fall neu aufgerollt.

STAND