Leuchtende Aussendekoration (Foto: SWR, Friederike Dauser)

Adventskalender von SWR4 Radio Tübingen Kerzenlicht, Tannennadeln und altes Brauchtum

Jeden Tag wieder ein Türchen öffnen. Das will SWR4 Radio Tübingen mit seinem Adventskalender. Drei Reporterinnen waren unterwegs und bringen klingende Überraschungen ins Radio.

"Advent, Advent, die Zeit, sie rennt. Am Kranze brennen Kerzen hell,
zu zeigen uns, dass jetzt ganz schnell, sie naht, die heil’ge Nacht.
Noch schneller ist sie dann vollbracht. Bedenke: Mit Ruhe und Besinnlichkeit hast Du viel mehr von dieser schönen Zeit".

Unbekannter Verfasser
Die Spitze für den Christbaum und viele Figuren aus Papier und Pappe (Foto: SWR, Friederike Dauser)
Alter Christbaumschmuck aus einer Ausstellung in Altensteig. (Archivbild). Friederike Dauser

Das SWR4 Studio Tübingen sendet in der Adventszeit jeden Werktag um 16:40 Uhr eine Reportage über Bräuche und Traditionen in der Vorweihnachtszeit.

Die Adventskalender Reporterinnen v.li. Friederike Dauser, Bärbel Schlegel und Andrea Schuster (Foto: SWR, Petra Geiling)
Die Adventskalender Reporterinnen v.li. Friederike Dauser, Bärbel Schlegel und Andrea Schuster Petra Geiling

Auf der Suche nach alten Bräuchen

Die drei Weihnachtsreporterinnen vom Studio Tübingen waren wieder unterwegs: Friederike Dauser, Bärbel Schlegel und Andrea Schuster haben sich vom Nordschwarzwald übers Neckartal bis zur Zollernalb umgehört.

Überraschungen für jeden Tag

Ihre Geschichten haben sie in 16 klingende Überraschungspaketchen verpackt. Und etwas Besonderes gibt es am 23. Dezember – da können Sie im Radio ihre Weihnachtsgrüße verschicken.

Der Adventskalender 2019 zum Reinhören aus dem Studio Tübingen: Vom 2. bis zum 23. Dezember immer werktags zwischen 16:30 und 17 Uhr auf UKW 107,3 MHz.

STAND