Polizeifahrzeug und Polizist im Einsatz (Foto: SWR, Michaela Dymski)

Wildschwein-Rotte löst Unfall auf B27 aus

15 Verletzte durch Unfälle bei Schömberg und Zuflucht

STAND

Bei Unfällen auf der B27 im Zollernalbkreis und auf der B500 im Kreis Freudenstadt wurden am Samstag insgesamt 15 Personen verletzt. Zwei davon erlitten schwere Verletzungen.

Eine Rotte Wildschweine bei Schömberg (Zollernalbkreis) und ein unvorsichtiger Autofahrer auf der B500 in der Nähe von Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) haben am Samstag für folgenschwere Unfälle gesorgt.

Wildschweine lösen im Zollernalbkreis Unfall mit drei Fahrzeugen aus

Als die Wildschweine am frühen Samstagmorgen über die B27 bei Schömberg rannten, konnte eine 18 Jahre alte Autofahrerin mittels Vollbremsung noch eine Kollision mit den Tieren verhindern. Auch einer 18 Jahre alten Fahrerin im Wagen dahinter gelang es, ihr Auto rechtzeitig zu stoppen. Ein 19-Jähriger, der in einem dritten Auto folgte, schaffte das nicht mehr. Er fuhr auf und schob die beiden anderen Fahrzeuge aufeinander. Er selbst und ein weiterer 19-Jähriger wurden laut Polizei schwer verletzt. Sieben weitere Personen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren erlitten leichte Verletzungen.

Unvorsichtig vom Schwarzwald-Parkplatz gefahren

Sechs Verletzte sind nach einem Unfall auf der B500 bei Zuflucht in der Nähe von Baiersbronn zu beklagen. Allerdings sind darunter laut Polizei keine Schwerverletzten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es zum Zusammenstoß, weil ein Autofahrer beim Abbiegen von einem Parkplatz einen entgegenkommenden Wagen übersehen hatte. Die Verletzten wurden von zwei Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen.

Mehr zum Thema Unfälle

Aalen

Insgesamt 15 Tiere verletzt oder verendet Mehrere Unfälle mit Wildschweinen zwischen Ostalb und Oberschwaben

In der Region häufen sich die Unfälle mit Wildschweinen auf den Straßen. Der Schwerpunkt der Zusammenstöße ist auf der Ostalb. Auch am Donnerstagmorgen kam es zu einer Kollision.  mehr...

Baden-Baden

Helbingfelsen bei Baden-Baden im Fokus Motorradunfälle auf Schwarzwaldhochstraße: "Schweigekilometer" als Lösung?

Auf der Schwarzwaldhochstraße B500 kommt es immer wieder zu schweren Motorradunfällen trotz Polizeikontrollen. Könnte ein "Schweigekilometer" bei Baden-Baden etwas bewirken?  mehr...

Stuttgart

Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt Neuer Rettungsdienstplan für Baden-Württemberg veröffentlicht

Eine bessere Notfall-Versorgung bei Unfällen durch den Rettungsdienst - das ist das Ziel des Rettungsdienstplans für 2022. Auch Video-Einsätze von Ärzten am Unfallort sind geplant.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR