Pflegeheime und Krankenhäuser betroffen

Gasmangel in der Textilbranche: Bald keine saubere Kleidung mehr für systemrelevante Berufe?

STAND

Video herunterladen (10,7 MB | MP4)

Die Textilbranche hängt stark vom Gas ab - und das wird aktuell immer teurer. In einem Biberacher Textilpflegebetrieb zeigt sich, dass das nicht nur das Unternehmen selbst bedroht, sondern auch andere Branchen. Denn dort wird zum Beispiel die Kleidung für Beschäftigte in Pflegeheimen und Krankenhäusern gewaschen.

STAND
AUTOR/IN
SWR