SWR Aktuell Sommerinterview

AfD-BW-Chef Frohnmaier: "Wir brauchen einen Energiemix" - auch mit neuen Atomkraftwerken

STAND

Im SWR Aktuell Sommerinterview spricht sich der neu gewählte AfD-Landesvorsitzende Frohnmaier für neue Atomkraftwerke aus. Zugleich sieht er Reformbedarf beim Verfassungsschutz.

Der Landesvorsitzende der AfD in Baden-Württemberg, Markus Frohnmaier, hat im SWR Aktuell Sommerinterview den Bau neuer Atomkraftwerke gefordert, um die Energiekrise zu bewältigen. Es gehe um Energiesicherheit, so Frohnmaier: "Wir müssen schauen, dass wir einen gesunden Energiemix haben, dazu gehört auch Kohlekraft und Atomstrom. Und wir müssen an den Punkt kommen, wo wir neue fortschrittliche Atomkraftwerke in Deutschland bauen."

AfD fordert grundlegende Reform des Verfassungsschutzes

Frohnmaier kritisierte gegenüber dem SWR außerdem die Beobachtung seiner Partei durch den Verfassungsschutz. Deutschland sei das einzige westliche demokratische Land, wo der Inlandsgeheimdienst entscheide, ob eine Partei demokratisch sei oder nicht. Frohnmaier, der auch Bundestagsabgeordneter ist, bezeichnet den Verfassungsschutz als "so eine Art Demokratie-TÜV". Seiner Meinung nach werde die Behörde missbraucht, um eine Oppositionspartei unter Druck zu setzen, sagte Frohnmaier. "Da muss man schon aufpassen, dass über diese Behörde keine Politik gemacht wird", so Frohnmaier gegenüber SWR-Moderatorin Stephanie Haiber.

Die bestehenden Gesetze sind laut Frohnmaier ausreichend, Parteien sollten nicht durch den Verfassungsschutz beobachtet werden. Er fordert eine grundlegende Reform des Verfassungsschutzes.

Das vollständige Interview von SWR Aktuell Moderatorin Stephanie Haiber mit AfD-Landeschef Markus Frohnmaier sehen Sie hier:

Video herunterladen (30,7 MB | MP4)

Frohnmaier: Doppelspitze mit Emil Sänze tolle Lösung

Für den 31-jährigen Frohnmaier ist die ursprünglich gar nicht angestrebte Doppelspitze mit dem 71-jährigen Emil Sänze inzwischen eine "tolle Lösung": "Jung und Alt sind jetzt gemeinsam in einem Team. Emil Sänze und ich werden dafür sorgen, dass die AfD in Baden-Württemberg vorangeht."

Auf einem turbulenten Parteitag am 16. Juli 2022 wurden der Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier und der Landtagsabgeordnete Emil Sänze erst im fünften Wahlgang als Landesvorsitzende der baden-württembergischen AfD gewählt.

Im Landesverband spielte Frohmaier schon lange eine Rolle. Der Öffentlichkeit war er eher unbekannt. Wer ist der Neue an der BW-Spitze?

Video herunterladen (7,3 MB | MP4)

Den Parteitag, auf dem die Flügelkämpfe innerhalb der Partei erneut heftig zutage getreten waren, bezeichnete Frohnmaier im SWR Aktuell Sommerinterview als "Ausdruck einer lebendigen Partei": "Da gibt es natürlich Strömungen, die für ihre Vorstellungen kämpfen. Insofern ist es etwas völlig Natürliches und eben auch ein Zeichen für innerparteiliche Demokratie, die gelebt wird." Streit sei auf einem Parteitag völlig normal.

Die weiteren Folgen der SWR Aktuell Sommerinterview-Reihe 2022

Baden-Württemberg

Tempolimit auf Autobahnen sei Symbolpolitik FDP-BW-Chef Rülke im SWR Aktuell Sommerinterview: Kernkraftwerke bis 2024 laufen lassen

Im SWR Aktuell Sommerinterview zeigt sich FDP-Fraktionschef Rülke offen für die Energiewende - aber noch nicht jetzt. Erneut fordert er den Rücktritt von Innenminister Strobl.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Baden-Württemberg

SWR Aktuell Sommerinterview SPD-Chef Stoch fordert Energiegeld: "Der Staat muss helfen"

Andreas Stoch, SPD-Vorsitzender in Baden-Württemberg, hat seine Forderung nach einem Energiegeld für Bürger durch das Land bekräftigt. Die Landesregierung müsse gezielt bedürftigen Menschen helfen.  mehr...

Baden-Württemberg

Ermittlungen gegen Innenminister Strobl im SWR Aktuell Sommerinterview über Polizeiaffäre: "Belastet mich persönlich"

Im SWR Aktuell Sommerinterview hat Landesinnenminister Strobl darüber gesprochen, wie sehr ihn die Polizeiaffäre persönlich belastet. Außerdem darüber, wo er auch Rückhalt bekommt.  mehr...

Baden-Württemberg

Schwere Mangellagen befürchtet Kretschmann im SWR Aktuell Sommerinterview: Deutschland muss dringend unabhängiger vom Gas werden

Im SWR Aktuell Sommerinterview hat Ministerpräsident Kretschmann erneut alle Bürger zum Energiesparen aufgefordert. Die Gaskrise bereite ihm große Sorgen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR