Dreimal die Woche ist die Nachtloipe in Herrischried von 19 bis 21 Uhr mit Flutlicht sanft ausgeleuchtet (Foto: SWR, Petra Jehle)

Besonderes Erlebnis beim Loipenverein Hotzenwald

Zum Feierabendlauf auf die Nachtloipe in Herrischried

STAND
AUTOR/IN
Petra Jehle

Ein Rundkurs von etwa zwei Kilometern, sanft ausgeleuchtet: Die Nachtloipe Herrischried hat für Profis und Freizeitläufer einen ganz besonderen Reiz.

Nachmittags, wenn das Tageslicht schwindet, leeren sich langsam auch die Langlaufloipen im Hotzenwald. Dann wird es Zeit für den Einsatz von Bernhard Kühnel: Drei Mal die Woche schalten die ehrenamtlichen Loipenwarte von Herrschried nach Sonnenuntergang (um 19 Uhr) an einer Loipe das Flutlicht ein.

"Naturerlebnis, Empfinden von Kälte, Nässe, Wind – das erleben viele Menschen nur noch selten. Und wenn, dann sind sie vollkommen fasziniert davon."

Die Nachtloipe in Herrischried führt über ein freies Feld. Die langen Strecken durch den Wald sind um diese Zeit für die Langläufer tabu. Aber auch so kommen sie - trotz klirrender Kälte - ins Schwitzen.

"Super. Schön war es. Es ist romantisch mit dem Licht, mir gefällt das."

Man müsse sich zwar erst mal überwinden, erzählt Guido Pfeiffer aus Rüßwihl, denn normal wäre er sonst schon auf dem Sofa. Aber bei dem schönen klaren Wetter zurzeit - das müsse man einfach ausnutzen. Auch für Marina Rünzi aus Laufenburg sei es eine schöne Abwechslung um den Kopf frei zu bekommen, sagt sie: "Nach einem stressigen Tag finde ich es echt befreiend." 

Dreimal die Woche ist die Nachtloipe in Herrischried von 19 bis 21 Uhr mit Flutlicht sanft ausgeleuchtet (Foto: SWR, Petra Jehle)
Dreimal die Woche ist die Nachtloipe in Herrischried von 19 bis 21 Uhr mit Flutlicht sanft ausgeleuchtet Petra Jehle

Stress abbauen auf der Nachtloipe in Herrischried - montags, mittwochs und freitags bis 21 Uhr - denn dann ist Feierabend für die Feierabend-Langläufer: Loipenwart Bernhard Kühnel schaltet das Flutlicht wieder ab. Dann wird auch Herrschried wieder in dunkles Winterlicht getaucht.

Mehr zum Thema

Schauinsland

Wintermärchen im Schwarzwald Schnee und Sonnenschein bringen perfekte Wintertage

Sonne, strahlend blauer Himmel und feinster Pulverschnee: Im Schwarzwald genießen die Menschen aktuell ein wahres Wintermärchen. Die Wintersportbedingungen sind vielerorts optimal.

STAND
AUTOR/IN
Petra Jehle