STAND

Zugochse Filou wiegt fast 1.000 Kilo und zieht unbeirrt das schwere "Hexenrad" der Bräunlinger Urhexen durch den Trubel der Bräunlinger Fasnet. Ein Star beim närrischen Publikum.

Eine gute Figur macht der über 1.000 Kilo schwere Filou ohnehin, wenn er für die Fastnacht im Einsatz ist. Doch er wird nochmal aufgehübscht, denn gleich zieht der Ochse das schwere Hexenrad der Bräunlinger Urhexen.

Dauer

Seit Jahrzehnten ziehen Ochsen vom Mathislehof in Hinterzarten das Rad der Bräunlinger Hexen. Doch keiner machte es bisher so gut wie der Ochse Filou. Auf den ruhigen Filou können sich die wilden Hexen verlassen. Einen wilden Stier könnten sie bei der Fasnet nicht gebrauchen.

Nicht nur am sogenannten "Hexen-Sonntag", sonder auch am Schmutzigen Donnerstag und am Rosenmontag ist Ochse Filou wieder in Bräunlingen mit den Hexen unterwegs.

STAND
AUTOR/IN