buntes Feuerwerk am Nachthimmel (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / CHROMORANGE | Christian Ohde)

Von Bürgern, für Bürger

Zweites Silvester-Feuerwerk in Heitersheim

STAND
AUTOR/IN
Dinah Steinbrink
ONLINEFASSUNG
Paula Zeiler
Bild von Autorin Paula Zeiler aus der SWR Aktuell Redaktion in Freiburg (Foto: SWR)

Ein professionelles Feuerwerk - das wird es auch dieses Silvester für alle Heitersheimer geben. Die Organisatoren sind von den Vorteilen eines Bürgerfeuerwerks überzeugt.

Zum zweiten Mal wird es in der Stadt Heitersheim (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) ein Profi-Feuerwerk an Silvester geben. Denn die Organisatoren konnten genug Spenden sammeln.

Drei Männer sitzen an einem Tisch und schauen in die Kamera.  (Foto: SWR, privat)
Drei Heitersheimer organisieren das Bürgerfeuerwerk: Philipp Steck, Sascha D‘Angelo und Dirk Längin (von links nach rechts). privat

Ein Bürgerfeuerwerk: weniger Müll und Emissionen?

Lieber mehrere Minuten ein großes Feuerwerk vom Profi, als dass jeder sein eigenes Zeug verballert, sagt einer der Organisatoren aus Heitersheim, Sascha D’Angelo. Das reduziere viel Müll und Emissionen und sei noch dazu viel schöner.

Ein Pyrotechniker aus Freiburg wird das Feuerwerk gestalten – vorwiegend mit nachhaltig produzierten Feuerwerkskörpern aus der Region.

Erstes Bürgerfeuerwerk wegen Böllerverbot 2021

Das erste Bürgerfeuerwerk in Heitersheim vor einem Jahr war ein voller Erfolg. Damals galt bundesweit ein Böllerverbot. Die Organisatoren hoffen nun, dass die Menschen in Heitersheim nicht zusätzlich böllern.

SWR-Reporter Andreas Waetzel beim Feuerwerk in Heitersheim 2021:

Bereits 1.000 Euro mehr Spenden als nötig

Spenden im Umfang von rund 5.500 Euro wurden bereits gesammelt. Das seien schon 1.000 Euro mehr als nötig, so die Organisatoren. Sollte es weiterhin mehr werden, wird das Feuerwerk noch etwas pompöser und ein paar Minuten länger. Das Spendenziel ist 8.000 Euro. Jeder weitere Euro würde dann für wohltätige Zwecke gespendet.

Kein Bürgerfeuerwerk in Basel

Das traditionelle Silvesterfeuerwerk in Basel wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Denn der Veranstalter hat keine Sponsoren gefunden, wie unter anderem die Basler Zeitung berichtete.

Mehr zu Heitersheim

Heitersheim

Feuerwerksverbot aushebeln? Heitersheimer Bürger-Idee: zentrales Silvester-Feuerwerk für alle

Zwei Heitersheimer wollen es zu Silvester ordentlich krachen lassen. Ihre Idee: ein professionelles, zentrales Bürger-Feuerwerk für den ganzen Ort.

STAND
AUTOR/IN
Dinah Steinbrink
ONLINEFASSUNG
Paula Zeiler
Bild von Autorin Paula Zeiler aus der SWR Aktuell Redaktion in Freiburg (Foto: SWR)