Kampf für mehr Kinderrechte

Was sich Freiburger Kinder zum Weltkindertag wünschen

STAND
AUTOR/IN
Viola Maury
ONLINEFASSUNG
Gabi Krings

Weniger Plastik. mehr Freizeit, ein Ende der Corona-Pandemie: das und vieles mehr wünschen sich Freiburger Grundschulkinder am Weltkindertag.

Jedes Jahr am 20. September wird in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Die Vereinten Nationen haben ihn 1954 ins Leben gerufen. Die Etablierung eines solchen Tages hatte zum Ziel, auf die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen und sich für diese einzusetzen. SWR-Reporterin Viola Maury wollte wissen, was sich Kinder wünschen und erhoffen. Sie war dafür in der Clara-Grunwald-Grundschule und an der FT Sportgrundschule in Freiburg und hat Kinder gefragt, was sie bewegt und welche Themen sie umtreiben.

STAND
AUTOR/IN
Viola Maury
ONLINEFASSUNG
Gabi Krings