Wassermassen stürzen eine Felshang in Todtnau im Schwarzwald hinunter (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Philipp von Ditfurth/dpa)

Touristenziel im Schwarzwald

Wanderwege am Todtnauer Wasserfall wegen Bau einer Hängebrücke gesperrt

STAND
ONLINEFASSUNG
Wera Engelhardt

Eine neue Hängebrücke über den Todtnauer Wasserfall soll Touristen den Atem verschlagen. Bis sie fertig ist, haben Wanderer unter der Woche aber erstmal das Nachsehen.

Von diesem Montag an bleiben die Wanderwege rund um den Todtnauer Wasserfall im Hochschwarzwald unter der Woche gesperrt. Grund ist der Bau einer 450 Meter langen Hängebrücke über den Wasserfall.

Von Freitag bis Sonntag stehen die Wanderwege beim Todtnauer Wasserfall im Landkreis Lörrach den Wanderern wie gewohnt zur Verfügung. Von Montagmorgen um sieben Uhr bis Donnerstag um 19 Uhr sind die Wege hingegen wegen der Bauarbeiten bis etwa Anfang November gesperrt, wie die Stadt mitteilt.

Fünf Millionen Euro werden investiert

Bis Pfingsten nächsten Jahres baut ein schwäbischer Investor für fünf Millionen Euro hoch über dem Wasserfall die "Blackforestline". Mit dem offiziellen Spatenstich hatten die Arbeiten am Freitag begonnen. Die Firma hat bereits eine ähnliche Hängebrücke in Bad Wildbad im Nordschwarzwald errichtet.

Der Blick von dem Bauwerk aus wird schwindelerregend sein. Er geht nämlich - durch einen Gitterrost - bis zu 120 Meter in die Tiefe. Die Hängebrücke soll fast einen halben Kilometer lang und eine Touristen-Attraktion nun auch im Südschwarzwald werden. Künftig soll sie pro Jahr rund 100.000 Besucher anziehen.

Kombiticket für elf Euro geplant

Der Investor, die Stahl- und Bewehrungsbaufirma Eberhardt aus dem oberschwäbischen Riedlingen, will ganzjährig ein Kombiticket von elf Euro für den Besuch von Hängebrücke und Wasserfall anbieten.

Mehr zum Tourismus im Schwarzwald

Todtnau/Todtnauberg

Touristen-Attraktion im Schwarzwald Spatenstich Blackforestline-Hängebrücke über Todtnauer Wasserfall

Am Freitag war Spatenstich für die geplante Hängebrücke über den Todtnauer Wasserfall. Pfingsten 2023 soll sie eröffnet werden.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Bad Wildbad

Der Sommer könnte gut werden Tourismus im Schwarzwald boomt: Baumwipfelpfad statt Ballermann

Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein locken aktuell viele Touristen in den Schwarzwald. Die regionalen Hotel- und Gaststättenbetreiber rechnen mit einem erfolgreichen Sommer.  mehr...

Schömberg

Wie ein Vogel über Bäume fliegen Beim Flug mit "Flying Fox" in Schömberg ist Nervenkitzel garantiert

Wer das Abenteuer sucht, kommt jetzt im Nordschwarzwald auf seine Kosten. Im Kurort Schömberg wurde mit dem "Flying Fox" eine neue Attraktion eröffnet.  mehr...

STAND
ONLINEFASSUNG
Wera Engelhardt