Müllheim

Eichwald bleibt auf unbestimmte Zeit besetzt

STAND

In Müllheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) besetzt eine Bürgerinitiative seit Freitag den Eichwald. Die Aktivistinnen und Aktivisten kämpfen schon seit über zwei Jahren gegen eine intensive Bewirtschaftung des stadtnahen Forstes und wehren sich gegen Einschläge größerer Flächen. Ihre Mahnwache will die Initiative so lange durchhalten, bis sie bei der Stadt Müllheim und dem zuständigen Forstamt in Staufen Gehör findet. Annikki Suger von der Bürgerinitiative "Rettet den Eichwald" fordert eine maßvolle Waldbewirtschaftung. Vor allem angesichts des Klimawandels müsse dringend ein Umdenken in der Forstwirtschaft stattfinden.

STAND
AUTOR/IN