Polizeiband Symbolbild (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Claudia Drescher/dpa-Zentralbild/dpa | Claudia Drescher)

Suche nach 14-Jähriger

Tote in Hessen gefunden - Polizei prüft Zusammenhang zu vermisstem Mädchen aus Gottenheim

STAND
ONLINEFASSUNG
Charlotte Schönberger

Im Wetteraukreis wurde eine tote weibliche Person gefunden. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um die vermisste 14-Jährige aus Gottenheim handelt.

Die Polizei Mittelhessen gab den Fund einer toten weiblichen Person am Freitag bekannt. Wer die Tote ist, sei noch unklar. "Es ist nicht geklärt, ob es sich um die vermisste 14-Jährige aus Gottenheim handelt. Die Identifizierung des Leichnams steht noch aus", heißt es in der Pressemitteilung der Polizei Freiburg von Freitagabend. Mehr könne man derzeit dazu nicht sagen, sagte der Pressesprecher der Polizei Freiburg auf SWR-Nachfrage am Samstagvormittag.

Tote im Naturschutzgebiet Teufelsee in Mittelhessen gefunden

"Derzeit wird die Tote in der Gerichtsmedizin untersucht," so ein Sprecher der Polizei Mittelhessen gegenüber dem SWR. Sie wurde im Naturschutzgebiet Pfaffen- und Teufelsee in Reichelsheim im Wetteraukreis am Teufelsee gefunden. Da die Fahndung von vermissten Personen bundesweit laufe, würden bei Leichenfunden immer auch Vermisstenfälle geprüft, erläutert der Polizeisprecher.

Jugendliche seit über einer Woche vermisst

Seit Donnerstag, dem 21. Juli, wird die 14-jährige aus Gottenheim (Breisgau-Hochschwarzwald) vermisst. Die Polizei sucht seit Freitag, 22. Juli, mit einem Großaufgebot nach ihr und hat eine Ermittlungsgruppe eingesetzt. Hinweise auf eine Gewaltverbrechen habe es laut Polizei bislang nicht gegeben.

Naturschutzgebiet Teufelsee 300 Kilometer von Gottenheim entfernt

Das Naturschutzgebiet Pfaffen- und Teufelsee im Wetteraukreis befindet sich nördlich von Frankfurt am Main in Mittelhessen. Der Teufelsee liegt etwa 300 Kilometer von Gottenheim entfernt.

STAND
ONLINEFASSUNG
Charlotte Schönberger