Tabakernte in der Südpfalz hat begonnen (Foto: dpa Bildfunk, Uwe Anspach)

Gute Menge, schlechte Qualität?

Hitze und Trockenheit machen der Tabakernte in Südbaden zu schaffen

STAND
ONLINEFASSUNG
Wera Engelhardt

Erst sah es für den Tabakanbau ganz gut aus in diesem Jahr. Jetzt wird die Trockenheit zum Problem - für die Ernte und die Helfer.

Die Hitze erschwert in diesem Jahr die Tabakernte in Südbaden. "Die Bestände hatten sich gut entwickelt, aber jetzt trocknen uns die Pflanzen schon auf dem Feld weg", sagte der Vorsitzende des Landesverbands baden-württembergischer Tabakpflanzer, Jochen Adam aus Neuried (Ortenaukreis).

Unter der Hitze und Trockenheit litten sowohl die Qualität des Tabaks als auch die Erntearbeiterinnen und Erntearbeiter. "Die Mitarbeiter laufen in gebückter Haltung durch die Tabakreihen oder werden auf Erntemaschinen sitzend durchgezogen - das ist bei der Hitze natürlich eine sehr schwere Arbeit", sagte Adam weiter.

Ergebnis der Tabakernte bleibt abzuwarten

Wie die Tabakernte in diesem Jahr ausfallen wird, kann der Fachmann noch nicht sicher sagen - auch weil sie noch in vollem Gang ist. Was die Menge angeht, sorgt sich Adam weniger, auch weil die Bestände zunächst schön ausgefallen seien. Ob auch bei der Qualität des Tabaks ein gutes Ergebnis erzielt werden kann, müssten die kommenden sechs Wochen zeigen.

Tabakanbau in Deutschland auf 2000 Hektar

Baden-Württemberg ist nach Angaben des Bundesverbands deutscher Tabakpflanzer das größte Tabakanbaugebiet in Deutschland. Rund 40 Prozent des deutschen Tabaks kommen aus dem Land. Es folgt Rheinland-Pfalz mit rund 30 Prozent.

In Deutschland wird den Angaben zufolge auf insgesamt rund 2.000 Hektar Tabak angebaut. Viele Betriebe setzen noch immer auf Handarbeit statt auf Erntemaschinen.

Mehr zum Thema Trockenheit

Freiburg

Trockenheit wird zum Problem Stadt Freiburg ruft um Hilfe: Bürger sollen Bäume gießen

Die Bäume in Freiburg sind in Gefahr. Weil es einfach nicht genug regnet. Die besorgte Stadt bittet jetzt die Menschen um Hilfe.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Freiburg

Wegen anhaltender Trockenheit Freiburger Hydrologe zum Wassermangel: Die Lage ist sehr akut

In Südbaden wird das Wasser knapp. Hydrologe Michael Stölzle von der Uni Freiburg ist mit Blick auf den Grundwasserstand besorgt.  mehr...

STAND
ONLINEFASSUNG
Wera Engelhardt