Breisach

Spatenstich nachgeholt

STAND

Mit einem Jahr Verspätung haben Umweltministerin Thekla Walker und die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer heute den Spatenstich für den Baubeginn des Hochwasserrückhalteraums Breisach - Burkheim im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald nachgeholt. Zumindest symbolisch, da die Bauarbeiten bereits im vergangenen Jahr begonnen haben. Walker und Schäfer weihten bei dieser Gelegenheit gleich noch das in der Zwischenzeit nahezu fertig gestellte kleine Einlassbauwerk ein und informierten sich über die Fortschritte des Projekts.

STAND
AUTOR/IN