Neuf Brisach

Wechsel beim Kommando des Deutsch-Französischen Versorgungsbataillons

STAND

Oberstleutnant Christian Stahl aus Müllheim hat das Kommando des Deutsch-Französischen Versorgungsbataillons übernommen. Gäste aus Politik und Gesellschaft aus Südbaden und dem Elsass verfolgten das militärische Zeremoniell auf dem Zentralen Platz der Festungsstadt Neuf Brisach. Christian Stahl ist damit verantwortlich für 700 Soldatinnen und Soldaten, die die deutsch-französische Brigade logistisch unterstützen. Der französische Offizier Romain Castaing übergab ihm das Kommando und die Bataillonsfahne. Alle zwei Jahre wechselt das Kommando des Bataillons, das bis hinab in die Mannschaftsdienstgrade binational besetzt und im südbadischen Müllheim angesiedelt ist.

STAND
AUTOR/IN