Schwarzer Rindenbrand am Hochrhein

STAND
AUTOR/IN

Eine seit 2003 vermehrt auftretende Baumkrankheit bereitet den Obstbauern am Hochrhein Sorgen. Der sogenannte schwarze Rindenbrand ist auf dem Vormarsch und Bäume müssen im schlimmsten Fall ausgerissen werden. Die Streuobstwiese der Familie Sutter in Hohentengen-Lienheim ist auch davon betroffen. Andrea Worthmann war vor Ort.

STAND
AUTOR/IN