Schafe im Weinberg: Die ökologischen Superhelfer

STAND
AUTOR/IN
Thomas Hermanns berichtet.

Kann man den Weinanbau durch den Einsatz von Schafen nachhaltiger machen, oder ist das nur eine Spielerei? Schafe im Weinberg sind eine alte Tradition, die vor Jahrzehnten durch Maschinen ersetzt wurde. Forscheende der Hochschule Rottenburg haben in einer mehrjährigen Studie nun herausgefunden, dass die Tiere immer noch mit den Maschinen mithalten können – wenn man sie denn richtig einsetzt. Thomas Hermanns berichtet.

STAND
AUTOR/IN
Thomas Hermanns berichtet.