STAND

In Elzach (Landkreis Emmendingen) ist am Freitagabend ein Sägewerk in Brand geraten. Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei eintrafen, stand das Betriebsgebäude der Sägerei bereits komplett in Flammen. Laut Polizei handelte es sich um einen älteren Schwarzwaldhof mit Hobelwerk und angrenzendem Wohnbereich. Trotz der starken Rauchentwicklung bestand für die Anwohner keine Gefahr. Verletzt wurde nach derzeitigen Erkenntnissen niemand. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei über einer Million Euro. Vermutlich war die Brandursache ein technischer Defekt.

STAND
AUTOR/IN