Dreiland Aktuell

Rhein renaturiert: Im Elsass ist eine "Petite Camargue" entstanden

Stand
AUTOR/IN
L. Bélin

Was am Rhein innerhalb von zehn Jahren möglich ist, zeigt ein Renaturierungsprojekt im Elsass. Da wo einst Maisfelder waren, ist eine idyllische Flusslandschaft entstanden.

Zwischen dem Rhein und dem Grand Canal erstreckt sich ein 90 Hektar großes Naturschutzgebiet mit neu angelegten Sümpfen: die elsässische "Petite Carmague". Zur Bewässerung wurde ein Seitenarm des Rheins genutzt. Irische Rinder und Koniks, eine ursprüngliche Ponyrasse, helfen bei der Beweidung der Flächen. Wo vor zehn Jahren noch Mais angebaut wurde, ist das Gebiet nun in seinen natürlichen Zustand zurückversetzt worden. Seit der Umwandlung wurden mehrere hundert Vogel- und 30 Schmetterlingsarten beobachtet, die es hier vor 15 Jahren noch nicht gab.

Weitere Informationen zum Thema

Bern

Dreiland Aktuell Volksabstimmung in der Schweiz: Deutliches "Ja" zum Stromversorgungsgesetz

Mehr erneuerbare Energie, weniger Hürden beim Ausbau, aber auch eine Verlängerung der Laufzeiten der Schweizer Atomkraftwerke. 69% der Schweizerinnen und Schweizer haben dazu "Ja" gesagt.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR BW

Weitere Themen in Dreiland Aktuell vom 8.6.2024

Bern

Dreiland Aktuell Übung des Schweizer Militärs: Kampfjets landen auf Autobahn

Erstmals seit über 30 Jahren haben Schweizer Kampfjets ein Landemanöver auf der Autobahn abgehalten. Die Luftwaffe plant weitere Übungen, um die Einsatzfähigkeit zu verbessern.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR BW

Basel

Dreiland Aktuell Wie riesige Staubsauger in Basel CO2 aus der Luft filtern

Nicht nur Bäume können Kohlenstoffdioxid aufsaugen: Schweizer Ingenieure haben spezielle Staubsauger entwickelt, die CO2 aus der Atmosphäre filtern. Der Prototyp steht in Basel.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR BW

Bern

Dreiland Aktuell Volksabstimmung in der Schweiz: Deutliches "Ja" zum Stromversorgungsgesetz

Mehr erneuerbare Energie, weniger Hürden beim Ausbau, aber auch eine Verlängerung der Laufzeiten der Schweizer Atomkraftwerke. 69% der Schweizerinnen und Schweizer haben dazu "Ja" gesagt.

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR BW

Stand
AUTOR/IN
L. Bélin