STAND

Nach dem Tod einer 71-jährigen Frau vergangenen Herbst in Offenburg beginnt kommende Woche vor dem Landgericht der Prozess gegen ihren ehemaligen Lebensgefährten. Der 66-Jährige ist angeklagt wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Die Leiche der 71-Jährigen wurde damals verpackt in einem Plastiksack gefunden. Besorgte Nachbarn hatten sich bei der Polizei gemeldet, weil sie die Frau wochenlang nicht gesehen hatten. Dem ehemaligen Lebensgefährten wird vorgeworfen, die Frau bei einem Streit gewürgt zu haben. Sie soll dann mit dem Kopf auf den Boden geprallt und gestorben sein. Der 66-Jährige soll den Leichnam eingepackt und in der Wohnung aufbewahrt haben.

STAND
AUTOR/IN