Polizei im Einsatz (Foto: SWR, Hardy Faißt)

Verkehrsunfall im Kreis Rottweil

Auto kracht in Krankenwagen: Fahrer stirbt, zwei Frauen schwer verletzt

Stand

Ein 85-jähriger Autofahrer prallt gegen einen Krankenwagen und stirbt an seinen Verletzungen. Zwei Frauen werden bei dem Unfall im Kreis Rottweil schwer verletzt.

Am Donnerstag ereignete sich auf der Bundesstraße 462 von Dunningen in Richtung Rottweil ein schwerer Unfall: Nach ersten Erkenntnissen geriet ein 85-jähriger Fahrer mit seinem Auto in einer langen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Sein Auto krachte in einen entgegenkommenden Krankenwagen.

85-jähriger Autofahrer erlitt tödliche Verletzungen

Das Auto des 85-Jährigen touchierte durch den Aufprall die Leitplanke, schleuderte über die Straße und kam in einem Graben zum Stehen. Der Fahrer erlitt tödliche Verletzungen. Seine 74-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bundesstraße 462 war voll gesperrt

Ebenfalls schwer verletzt wurde die 19-jährige Fahrerin des Krankenwagens. Sie kam in ein Krankenhaus. Ihr 20 Jahre alter Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Die betroffene Bundesstraße war zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt.

Stand
AUTOR/IN
SWR