STAND

Nach dem Brand in einer Bank im Stadtzentrum von Weil am Rhein ermittelt die Polizei jetzt gegen einen 59-jährigen Mann wegen Brandstiftung. Das Feuer war am Mittwoch vergangener Woche kurz vor Mitternacht im Selbstbedienungs-Bereich der Filiale ausgebrochen. Dabei entstand ein Schaden zwischen 50.000 und 100.000 Euro. Der Mann, der das Feuer gelegt haben soll, wurde bei dem Brand leicht verletzt.

STAND
AUTOR/IN