STAND

Auf der Schiene statt in der Luft: Für Airline-Piloten gibt es wegen der Corona-Pandemie kaum noch Arbeitsmöglichkeiten. Da müssen Alternativen her - auch wenn die Umstellung nicht einfach ist.

Erst darf er Rangierzüge fahren, später auch Personenzüge: Carlos Sprüngli war bis vor Kurzem als Pilot bei mehreren Airlines beschäftigt - und das seit 25 Jahren. Coronabedingt sind immer mehr Aufträge weggefallen, also sucht er sich nun eine neue Verdienstmöglichkeit: Er wird Lokführer. "Mein letzter Lohn war dreimal so hoch wie jetzt. Aber vor zwei Monaten hatte ich null Einkommen, jetzt habe ich also x-fach mehr", so der frühere Pilot.

Einstieg ins Management ist schwieriger

Lokführer ist ein Beruf mit klar umrissenen Aufgaben, ähnlich wie die eines Piloten. Anders sieht es in der freien Marktwirtschaft aus. Dort sucht sich der 27-jährige Clemens Kopp ein neues Betätigungsfeld und belegt dafür Management-Kurse. Eine Herausforderung, sagt der Wirtschaftswissenschaftler und Luftverkehrsexperte Andreas Wittmer: "In der freien Marktwirtschaft ist nichts klar definiert. Da gibt es sehr viel Freiraum und da muss man sich als Manager zurechtfinden. Das ist etwas, das die Piloten lernen müssen."

Situation bleibt wohl länger so

Der angehende Lokführer Carlos Sprüngli ist zufrieden mit seinen neuen Aufgaben auf der Schiene. Er denkt nicht, dass sich die Situation so bald ändern wird. Deshalb habe er genau das Richtige gemacht.

Mehr zum Thema

Elsass

Freizeitkapitäne im Elsass Immer mehr Menschen wollen den Bootsführerschein machen

Bootsfahrschulen im Elsass verzeichnen gerade einen gewaltigen Zulauf. Wegen der coronabedingten Reisebeschränkungen wollen immer mehr Menschen ihren Urlaub auf dem Wasser verbringen.  mehr...

Freiburg

Unser Corona-Service für die Regio Corona im Dreiländereck: Aktuelle Infos für Grenzgänger

Quarantäne, Risikogebiete, Lockdown, Corona-Beschränkungen und die Folgen betreffen Anwohner, Pendler und Reisende im Grenzgebiet. Lesen Sie hier, was die Corona-Änderungen für Sie bedeuten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN