Freiburg

PH von Cyberangriff betroffen

STAND

Die Pädagogische Hochschule in Freiburg ist vermutlich von einer Cyberattacke betroffen. Nach eigenen Angaben wurden alle Server heruntergefahren. Nichts geht mehr an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg - zumindest, was die Kommunikation über die eigenen Server angeht. Das Internet, die E-Mail-Systeme, das Telefonsystem und interne Netzwerke sind aktuell nicht erreichbar. Das hat die Hochschule über Instagram mitgeteilt. Das soziale Netzwerk ist aktuell der einzige digitale Kommunikationsweg. Grund für die Probleme ist ein schwerwiegender IT-Sicherheitsvorfall, der sich über Pfingsten ereignet hat. Wie lange die Hochschule noch offline bleibt, ist nicht bekannt.

STAND
AUTOR/IN