STAND

Unbekannte haben die Video-Schulstunde an einem Freiburger Gymnasium gehackt. Bei dem Meeting über die Online-Plattform Zoom tauchten plötzlich pornografische Bilder auf. Die Lehrerin brach die Sitzung sofort ab.

Schulleitung untersagt Unterricht über Zoom

Die Schulleitung hat Eltern und Lehrkräfte informiert und virtuellen Unterricht über Zoom untersagt. Das Kultusministerium hat die Nutzung der Kommunikationstechnik Zoom für den Unterricht zu Hause trotz bekannter datenschutzrechtlicher Unsicherheiten nicht verboten.

Bislang nicht landesweit verboten

Aus dem Ministerium hieß es, man habe die Schulen darauf hingewiesen, dass sie für die Kommunikation mit Schülern grundsätzlich alle Kommunikationswege nutzen können - analog und digital. Die Schulen könnten selbst entscheiden, welche sie wählen wollen.

Apps Zoom, Houseparty, Jitsi und Co.: Sind Apps für Videochats hilfreich oder gefährlich?

Durch die Coronakrise haben Apps für Videochats, wie Houseparty, Jitsi Meet und Zoom, gerade einen richtigen Boom. Die Konkurrenz Facebook zieht jetzt mit Rooms nach. Was die ganzen Videochat-Apps können und warum einige ziemlich heftig diskutiert werden, checkst du hier.  mehr...

Freiburg

Leben mit dem Coronavirus Corona-Pandemie: Aktuelles aus der Region Südbaden

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf nahezu alle Bereiche des Lebens in Südbaden aus. Alles, was für unsere Region wichtig ist, lesen Sie hier in unserem aktuellen Corona-Blog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN