Aprilwetter bedroht Blüten

Frost angekündigt: Obstbauern sorgen sich um ihre Ernte

STAND
AUTOR/IN

Obstbauern in Südbaden bangen um ihre Ernte. Der Deutsche Wetterdienst hat für die kommenden Nächte Frost angekündigt. Für die Jahreszeit nichts Ungewöhnliches - aber es war dieses Jahr schon zu warm.

Der Frühling macht gerade eine Pause - und das bereitet Obstbauern in der Region Kopfschmerzen. Denn die Bäume haben schon ausgetrieben, nun ist Frost angekündigt. Der könnte die Ernte zunichte machen. Verhindern können die Landwirte das nicht, aber sie können sich vorbereiten - wie Jessica Joos und ihr Vater, die den Obsthof Sehringer in Schallstadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) führen. Dort gibt es überwiegend Äpfel. Zusätzlich zu einer Frostschutzversicherung haben sie eine Beregnungsanlage. "Ein Teil der Obstbäume wird nachts mit Wasser besprüht, dann bildet sich ein Schutzfilm über der Blüte, so verhindern wir, dass die Blüte erfriert", erklärt Jessica Joos. Sie ergänzt: "Das ist wie ein kleines Iglu." So bilde sich im Kern eine höhere Temperatur als außen.

Durchwachte Nächte

Die Beregnungsanlage läuft nachts, muss aber immer wieder kontrolliert werden. Denn es wäre schlimmer, wenn die Blüten nicht ganz vom Wasser bedeckt wären, sondern nur zum Teil. Dann wären sie nicht geschützt. Die Kontrollgänge übernimmt der Vater von Jessica Joos. "Er bleibt dann auch mal eine Stunde oder zwei Stunden draußen im Auto", sagt sie. Gerade jetzt am Beginn der Spargelzeit sei das doppelt anstrengend. "Man hat tagsüber schon Stress und darf dann nachts noch mal raus", so Joos. Dazu komme der emotionale Stress, weil sie und ihr Vater sich Sorgen um die Ernte machen müssten.

Hoher Verlust 2020

Obstbauern müssen auch darauf hoffen, dass es nur kalt und nicht auch noch windig ist. "Wenn der Wind zu stark ist, können wir nicht beregnen", sagt Jessica Joos. Das sei vor allem voriges Jahr ein Problem gewesen, als 80 Prozent der Äpfel und im Grunde die gesamte Kirschernte ausgefallen seien. Sie hofft, dass es dieses Jahr glimpflicher ausgeht.

Mehr zum Thema

Friedrichshafen

Obstbauern sind auch im Winter gefordert Der richtige Zeitpunkt zum Bäume schneiden am Bodensee

Wer im Sommer saftiges Obst ernten will, ist fast das ganze Jahr mit der Baumpflege beschäftigt. Obstbauer Hubert Knoblauch und sein Sohn Jonas in Friedrichshafen-Berg nutzen das derzeit schöne Wetter, um ihr Apfelbäume zurückzuschneiden.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

STAND
AUTOR/IN