STAND

Der Lenkungskreis des Biosphärengebiets Schwarzwald hat zwölf neue Förderprojekte bewilligt. Unterstützt werden die Bereiche Landwirtschaft, Tourismus, Naturschutz sowie Bildung und Kultur, heißt es. Konkrete Beispiele: Im Kleinen Wiesental soll ein Biosphären-Klassenzimmer eingerichtet werden; in Häusern soll ein altes Schwimmbad zu einem Naturteich aufgewertet werden. Die Fördersumme für alle Projekte liegt bei mehr als 200.000 Euro. Das Förderprogramm Biosphärengebiet Schwarzwald umfasst eine Fläche von mehr als 60.000 Hektar, bestehend aus 29 Städten und Gemeinden. Das Land unterstützt das Programm pro Jahr mit etwa 200.000 Euro.

STAND
AUTOR/IN