Die Skisprungschanze in Titisee-Neustadt (Foto: SWR)

Schneemangel in Titisee-Neustadt

Continental Cup Skispringen abgesagt

STAND

Das FIS Continental Cup Skispringen in Titisee-Neustadt ist abgesagt. Als Grund nennt das Organisationskomitee die schlechten Wetterbedingungen.

Das Organisationskomitee in Titisee-Neustadt hat den FIS Continental Cup Skispringen am 7. und 8. Januar 2022 abgesagt. Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen sei es nicht möglich, die Hochfirstschanze zu präparieren, heißt es. Das Organisationskomitee bedauere diese Entscheidung sehr. Vor allem für die Helfer, die viel Arbeit investiert hätten, sei das bedauerlich.

"Das ist natürlich traurig, das ist klar."

Weltcup Skispringen ebenfalls ungewiss

An der Hochfirstschanze soll vom 21. bis 23. Januar 2022 auch ein Weltcup-Skispringen der Herren ausgetragen werden. Über die Verlegung des Springens von Sapporo (Japan) nach Titisee-Neustadt war erst Mitte Dezember entschieden worden. Da waren die Schneeverhältnisse im Schwarzwald noch gut. Für den Weltcup sei schon alles vorbereitet, sagt Joachim Häfker. Jetzt fehlt im Grunde nur noch der Schnee. Aber eins versichert Häfke: "Aufgeben gibt es nicht."

Innsbruck

Vierschanzentournee 4. Platz für Karl Geiger

Skispringer Karl Geiger aus Oberstdorf schrammte in der Gesamtwertung knapp am Podium vorbei.  mehr...

Hinterzarten

Wintersport | Skispringen Vom Schwarzwald in den Skisprung-Olymp: Sven Hannawald hofft auf Nachfolger

Sven Hannawald hat als einziger Deutscher alle vier Springen bei der Vierschanzentournee gewonnen. 20 Jahre nach seinem Erfolg hofft der Hinterzartener auf einen Nachfolger und erinnert sich an seinen spektakulären Triumph.  mehr...

Breitnau

Trainieren trotz Corona Philipp Rießle - ein Trainer mit Herz für Kinder

Philipp Rießle bringt Kinder zum Fliegen - als Trainer bei der Nachwuchsgruppe Running Dragons. Bis die Corona-Pandemie den Betrieb ausbremste. Aber Rießle und sein Team organisierten sich neu, um den Kindern weiter Bewegung möglich zu machen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR