Freiburg

Kurden-Protestbanner am Münster

STAND

In der Nacht auf Samstag haben Aktivisten an der Turmuhr des Freiburger Münsters ein Banner angebracht. Darauf wird die Bundesregierung beschuldigt, die Türkei bei ihrem Krieg gegen die Kurden zu unterstützen. Im Schatten des Ukrainekriegs greife Erdogan seit dem 17. April die selbstverwalteten Kurdengebiete an, so die Kritik. Bei einer Kundgebung am Mittag in Freiburg wollen die Aktivisten auch gegen Waffenlieferungen in die Türkei protestieren.

STAND
AUTOR/IN