STAND

Die badischen Mülldeponien sind zunehmend überlastet. Das Umweltministerium in Baden-Württemberg will nun versuchen, deren Kapazitäten auszuweiten. Es wird mehr gebaut und die umweltrechtlichen Vorgaben für Bauabfälle sind strenger geworden – das ist der Grund für die hohe Belastung. Besonders im Raum Freiburg klagen die Bauunternehmen schon seit Jahren über das Problem. Abgetragene Erde muss häufig unter hohen Kosten ins Umland gebracht werden. Umweltminister Franz Untersteller will nun mit dem Aus- und Neubau von Deponien auf lange Sicht für Entlastung sorgen. Die Planung von neuen Mülldeponien zieht sich in der Regel über mehrere Jahre.

STAND
AUTOR/IN