St. Georgen im Schwarzwald

Ventilatoren-Hersteller ebm-papst steigert Umsatz

STAND

Die ebm-papst-Gruppe für Automobil, Antriebstechnik und Kompaktlüfter, mit einem Tochterunternehmen in Herbolzheim und in St. Georgen im Schwarzwald-Baar-Kreis, hat ihren Umsatz im letzten Geschäftsjahr weltweit um etwa 10 Prozent auf den Rekordwert von rund 2,3 Milliarden Euro steigern können. Trotz weltpolitischer und pandemiebedingter Unsicherheiten und Materialengpässen kann das Unternehmen seinen Umsatz um 206 Millionen Euro zum Vorjahr ausbauen. Auf das Tochterunternehmen in St. Georgen entfallen davon 27 Mio. Euro Gewinn. Die Beschäftigungszahlen des mittelständischen Unternehmens seien weltweit insgesamt ausgebaut worden. An den deutschen Standorten wurden dagegen 6 Prozent weniger beschäftigt. Den ursprünglich geplanten Stellenabbau von 170 Mitarbeitenden habe man auf 70 Personen reduzieren können. Aufgrund der aktuellen Lage hat ebm-papst Gruppe beschlossen, ihre Geschäftstätigkeit in Russland aufzugeben.

STAND
AUTOR/IN