Freiburg

Rolland findet französische Atomkraftwerk-Ideen nicht gut

STAND

Die Freiburger SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland lehnt die Ankündigung des französischen Staatspräsidenten Macron, eine neue Generation von Atomkraftwerken bauen zu wollen, entschieden ab. Weiterhin auf Atomenergie zu setzen und am Oberrhein ein neues Atomkraftwerk bauen zu wollen, sei rückwärtsgewandt, so Rolland. Eine Technik wie die Atomkraft, gehöre nicht mehr zu einer zukunftsweisenden Energieversorgung, so die Politikerin weiter. Sinnvoll sei stattdessen der Aufbau eines Öko-Zentrums, das sich zukunftsfähiger Innovationen, etwa der Wasserstofftechnologie, widme.

STAND
AUTOR/IN