Freiburg

Während der Notruf ausfiel war keine Ersatztelefonnummer aktiviert

STAND

Nachdem bekannt geworden war, dass der Notruf nicht funktioniert sind die Feuerwehr-Gerätehäuser in den Stadtteilen zwar vorsorglich in Bereitschaft versetzt worden. Allerdings wurde das nicht öffentlich bekannt gegeben. Die Bevölkerung hätte aber wissen müssen, wohin sie sich im Ernstfall wenden kann, gerade wenn es Probleme mit dem Notruf gibt, so der Mitarbeiter. Denn auch die allgemeine Telefonnummer der Leitstelle war nicht erreichbar gewesen. Deshalb arbeitet man nun an Lösungen. Auch die Polizei in Freiburg war unter der Rufnummer 110 nicht erreichbar. Doch in diesem Fall gab es eine Ersatznummer, teilte Polizeisprecherin Laura Riske mit.

STAND
AUTOR/IN