Maulburg

Endress+Hauser investiert 46 Millionen in Standort

STAND

Der Messgeräte-Hersteller Endress und Hauser hat in den vergangenen Jahren rund 46 Millionen Euro in den Standort Maulburg im Landkreis Lörrach investiert. Das Geld floss in ein neues Produktions- und Bürogebäude mit über 17.000 Quadratmetern Nutzfläche. Das Unternehmen reagiere damit auf das starke Wachstum im Bereich der Füllstand- und Durckmesstechnik, heißt es. Maulburg zählt mit rund 2000 Mitarbeitenden zu den größten Standorten der Endress+Hauser-Gruppe.

STAND
AUTOR/IN