Lörrach

Drei Menschen starben bei Verkehrsunfällen

STAND

In Grenzach-Wyhlen hatte ein Fahranfänger als er mit seinem Wagen ein anderes Auto überholte einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Der Motorradfahrer wich aus, prallte gegen einen Signalmast an einer Bahnschranke und starb später in der Uniklinik in Basel. In Schopfheim kam ein 16-jähriger, der mit dem Motorrad und einer Mitfahrerin unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem 58-jährigen Motorradfahrer, der ebenfalls eine Mitfahrerin hatte. Der 58-jährige starb später in der Uniklinik in Zürich. Seine Mitfahrerin wurde schwer verletzt. Im Kleinen Wiesental starb ein Cabriofahrer, der aus unbekannter Ursache in einer Kurve von der Straße abgekommen war, nachdem sein Auto gegen eine Böschung geprallt war und sich überschlagen hatte.

STAND
AUTOR/IN