STAND

Mittwochabend ist ein 18-jähriger Autofahrer auf der B314 zwischen Horheim und Lauchringen im Landkreis Waldshut von einem Abschleppwagen mehrmals massiv bedrängt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Abschleppwagen dem jungen Mann dicht auf, hupte durchgängig und verwendete auch die Lichthupe. Später überholte der Fahrer des Abschleppwagens das Auto, bremste es auf gefährliche Art aus und ging laut Polizei in bedrohlicher Art auf den Autofahrer zu. Ein Zeuge griff ein, worauf der 37-jährige Fahrer des Abschleppwagens weiterfuhr. Als sich die beiden Fahrer wenig später wieder begegneten, versuchte der Fahrer des Abschleppwagens das Auto von der Seite zu rammen.

STAND
AUTOR/IN