STAND

Das Ortenau Klinikum wird künftig als eine Anstalt des Öffentlichen Rechts geführt. Das hat der Kreistag beschlossen. Bisher war das Ortenau Klinikum ein Eigenbetreib. Es werden ein Verwaltungsrat und ein Aufsichtsrat mit jeweils 20 Sitzen gegründet. Die Gewerkschaften werden in den Gremien nicht vertreten sein.

STAND
AUTOR/IN